You are here
Home > German 3

Aktives Investmentportfolio-Management : Optimierung von by Christian Ohlms, Prof. Dr. Dr. Oskar Betsch

By Christian Ohlms, Prof. Dr. Dr. Oskar Betsch

Christian Ohlms entwickelt eine neue finanzmathematische Lösung, wie komplexe Investmentziele, die die integrale Einbeziehung von Derivaten, derivatebasierter Investmentstrategien und zeitlicher Dynamik in die Investmentportfolio-Optimierung erfordern, intertemporal erreicht werden können. Ein ausführlicher Praxisteil zeigt die Implementierung dieser Lösung in Mathematica.

Show description

Read or Download Aktives Investmentportfolio-Management : Optimierung von Portfolios aus derivatebasierten dynamischen Investmentstrategien PDF

Best german_3 books

Der Lebenszyklus von Hedgefonds : Grundlagen, Modellierung und empirische Evidenz

Dieter G. Kaiser geht der Frage nach, ob Hedgefonds einem Produktlebenszyklus unterliegen. Hierzu untersucht er Datenreihen zu über 1400 Hedgefonds im Zeitraum von Januar 1996 bis Mai 2006 auf Fonds- und Strategieebene und berechnet verschiedene statistische Kennzahlen für die einzelnen Hedgefonds, die mit der jeweiligen Peergroup verglichen werden.

Nonprofit-Management : Beispiele für Best-Practices im Dritten Sektor

Überblick über die jüngere historische Entwicklung des NPO-Managements und das Umfeld von NPO. Führungskräfte berichten, wie Organisationen erfolgreich positioniert und gemanagt werden können, um Wachstum und Überschüsse zu erzielen. Die Beiträge zeichnen sich durch ein breites Spektrum von Rechtsformen (Verein, Stiftung, Verband and so forth.

Produktivitäts- und Effizienzanalyse : Der nichtparametrische Ansatz

Mikroökonomisch fundierte Einführung: Sie zeigt, wie guy auch ohne Vorkenntnisse der Produktionsfunktion zu Aussagen über die produktive Effizienz kommen kann. Die Autoren stellen den Ansatz der nichtparametrischen Frontierfunktionsanalyse vor und erweitern ihn über verschiedene Schritte. Diese Schritte umfassen die examine verschiedener Formen variabler Skalenerträge und die Ermittlung der produktivsten Unternehmensgröße.

Additional info for Aktives Investmentportfolio-Management : Optimierung von Portfolios aus derivatebasierten dynamischen Investmentstrategien

Example text

55 Dieses ergibt sich aus dem Tangentialpunkt der (aus den individuellen Risikopraferenzen abgeleiteten) Nutzenisoquante des Investors mit der Capital Allocation Line. Es legt die fur den Investor nutzenoptimale Kombination aus optimalem risikobehaftetem Effizienzportfolio und risikolosem Asset fest. witz erhielt dafiir 1990 den Nobelpreis. Eine Steigerung der Praktikabilitat des Markowitz-Modells durch Reduktion der benotigten Daten gelang William Sharpe durch Angabe eines Indexmodells, vgl. Sharpe (Simplified Model, 1963).

875 ff. Beachte jedoch, dass uber die genannten Investorencluster hinaus weitere Gruppen von Investoren existieren mit teilweise auBerst unterschiedlichen Investmentzielen. 3 mit einem Beispiel uber Energieversorgungsuntemehmen. Vgl. a. Myners (Institutional Investment, 2001), S. 5, der in einem unabhangigen Report fUr das UK Treasury die neben individuellen Investoren wichtigsten institutionellen Investorcluster fur GroBbritannien identifiziert: Lebensversicherungen (AuM von £ 1,000 Milliarden), Pensionsfonds (£ 800 Milliarden) und Investmentvermogen (kleiner).

Amihud/Medelson (Bid-Ask Spread, 1986), zitiert in Bodie/Kane/Marcus (Investments, 2(X)2), S. 284 f. ^^ Nach Schneeweis steht der zweistufigen Modellierung - vom realen Problem zum deskriptiven Realmodell zum entscheidungs- bzw. optimierungsorientiertem, mathematischen Formalmodell - ein ebenso zweistufiger Validierungsprozess gegeniiber: Zum einen ist das Realmodell auf empirische Gultigkeit zu iiberpriifen (empirische Validierung). Dariiber hinaus ist die Eignung der Losung des Formalmodells zur Befriedigung des Realmodells zu validieren (Entscheidungsvalidierung), vgl.

Download PDF sample

Rated 4.60 of 5 – based on 42 votes
Top